Platzhalter
deen

 

Kategoriebild

Universitätsjubiläum 2008

Im Jahr 2008 feierte die Universität Jena ihr 450jähriges Bestehen.

Unter dem Motto "Lichtgedanken", das sie ihrem Namenspatron Friedrich Schiller entlehnt hat, lenkte sie den Blick sowohl in ihre Geschichte als auch in die Zukunft.

 

Rückblicke auf Veranstaltungen des Jubiläumsjahres finden Sie unter Impressionen.

 

 

 

Was genau wurde 2008 gefeiert?

Das Privileg der Universität Jena trägt das Datum vom 15. August 1557. Zu diesem Zeitpunkt stand jedoch zunächst nur die Tatsache fest, dass der römische König Ferdinand als Reichsoberhaupt die Universität Jena privilegieren würde. Die noch zwischen den Höfen in Weimar und Wien strittigen Details des Privilegs wurden in der Folgezeit in Verhandlungen geklärt, so dass die Urkunde tatsächlich im November 1557 von der Hofkanzlei ausgefertigt und von König Ferdinand unterschrieben wurde. Am 25. Januar 1558 schließlich unterzeichnete Herzog Johann Friedrich der Mittlere die mit den Professoren in Jena ausgehandelten Statuten der Universität.

Damit waren die Voraussetzungen für ihre feierliche Eröffnung und Verkündigung des Reichsprivilegs und der Statuten am 2. Februar 1558 gegeben. weiter

 

Auswahlbibliographie zur jüngeren Jenaer Universitätsgeschichte

Unishop